Stadt Kronberg im Taunus

merken

Auszubildende für die Praxisintegrierte Ausbildung zum Erzieher (m/w/d)

Die Stadt Kronberg im Taunus sucht im Rahmen des Bundesprogramms „Fachkräfteoffensive Erzieherinnen und Erzieher“ zum 01.09.2019 für eine bezahlte duale Ausbildung mehrere
Auszubildende für die Praxisintegrierte Ausbildung zum Erzieher (m/w/d)

Kronberg im Taunus bietet ein vielfältiges Angebot an Betreuungsplätzen für Kinder zwischen 1 und 10 Jahren. Dieses Betreuungsangebot wird von der Stadt Kronberg im Taunus kontinuierlich ausgebaut und (mit)finanziert. Wir sind stolz auf unser familienfreundliches Betreuungsangebot und haben dies auch in Zeiten knapper Ressourcen nicht eingeschränkt, sondern bedarfsgerecht erweitert.
In unseren drei städtischen Kindertagesstätten (welche auf den Bildern oben zu sehen sind) finden Sie kompetente und motivierte Teams, die Ihnen ein professionelles Ausbildungsumfeld mit gutem Arbeitsklima garantieren.

Was die Stadt Kronberg im Taunus zu bieten hat:
- Garantierte Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis bei mind. gutem Abschluss und Bewährung innerhalb der Ausbildungszeit
- Unterstützung bei der Wohnungssuche (evtl. im städtischen Immobilienstand)
- regelmäßig stattfindende Supervision und Konzeptionstage
- Zusatzversorgung im Alter (Zusatzversorgungskasse für den öffentlichen Dienst)
- Unterstützung bei der Vermittlung von Betreuungsplätzen für Kinder ab 12 Monaten
- Fahrtkostenzuschuss bei Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel

Besondere Hinweise:
- Die Ausbildungsvergütung erfolgt nach TVAöD – Pflege und gliedert sich wie folgt:

  • 1. Ausbildungsjahr 1.140,69 Euro
  • 2. Ausbildungsjahr 1.207,07 Euro
  • 3. Ausbildungsjahr 1.303,38 Euro
- Bewerbungen von Männern werden im Hinblick auf die Chancengleichheit von Frauen und Männern ausdrücklich begrüßt.
- Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
- Bitte beachten Sie, dass eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen nur bei Übersendung eines ausreichend frankierten Rückumschlages möglich ist.
- Bewerbungen, die per E-Mail an uns gerichtet sind, werden von uns auf elektronischem Wege gespeichert und bearbeitet. Sofern Sie damit nicht einverstanden sind, ist es erforderlich, mittels einer persönlich unterschriebenen Erklärung dieser Speicherung zu widersprechen. Uns per E-Mail zugehende diesbezügliche Erklärungen erfüllen nicht das Kriterium einer rechtsverbindlich abgegebenen Willenserklärung. Die gespeicherten Daten werden 90 Tage nach erfolgter Absage gelöscht.

Aufgaben

Was Sie im Einzelnen erwartet:
- Eine dreijährige Ausbildung mit vielfältigen Gelegenheiten den pädagogischen Alltag in einer städtischen Kindertagesstätte kennenzulernen und mitzugestalten
- Zusammenarbeit mit internen und externen Fachdiensten
- Organisation und Durchführung von pädagogischen Projekten
- Teilnahme an Elterngesprächen, Teamsitzungen und Konzeptionstagen
- Umfangreiche Hospitationsmöglichkeiten innerhalb aller städtischen Kindertagesstätten

Anforderungen

Was Sie dafür mitbringen
Zugangsberechtigung für die gymnasiale Oberstufe an einer öffentlichen od. staatlich anerkannten Schule
oder
einen Schulabschluss mit mind. mittlere Reife oder einen gleichwertig anerkannten Schulabschluss
sowie

  1. einen Nachweis eines dreimonatigen Praktikums in einer sozialpädagogischen oder –pflegerischen Einrichtung

oder
  1. einen Nachweis beruflicher Erfahrung durch:
a. einen Berufsabschluss – aufbauend auf der mittleren Reife – als staatlich geprüfter Sozialassistent (m/w/d) oder
b. den Abschluss einer sozialpädagogischen – oder pflegerischen Berufsausbildung - aufbauend auf der mittleren Reife - von mindestens zweijähriger Dauer

Zu Ihren Eigenschaften gehören Eigeninitiative, Engagement und Flexibilität - insbesondere in Bezug auf das Betreuungsalter der Kinder und die Arbeitszeit. Sie sind eine dynamische, teamorientierte, offene und belastbare Persönlichkeit. Weiterhin sind Zuverlässigkeit, Einfühlungsvermögen, Kreativität sowie freundliche und höfliche Umgangsformen für Sie selbstverständlich.

Wir freuen uns auf Ihre (Online-) Bewerbung!
Das wird Ihr START bei uns!
Start 01.09.2019!
Bewerbungsfrist 11.08.2019
Ansprechpartner Nico Zubrod (06173/703-1121) – Personalservice
Angelika Hartmann (06173/703-1320) – Kind & Familie
Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie an bewerbung@kronberg.de
oder Stadt Kronberg im Taunus
Verwaltungsservice
Katharinenstraße 7
61476 Kronberg im Taunus
Informieren Sie sich…. www.kronberg.de



Einzelheiten zum Job Stellenart: Ausbildung
Anzahl Stellen: 2
Beginn: September 2019
Dauer: unbefristet
Letzte Änderung: 08.07.2019

Arbeitsort Stadt Kronberg im Taunus
61476 Kronberg im Taunus

Bewerbung Bitte bewerben Sie sich
per Post oder E-Mail

Stadt Kronberg im Taunus
Nico Zubrod
Personalservice
Katharinenstraße 7
61476 Kronberg im Taunus
bewerbung@kronberg.de

Weitere Infos erhalten Sie unter:
www.kronberg.de